Erasmus-Gymnasium Logo Mobile

Überwältigende Geschenkflut am EG – Vielen Dank an die Spender!

Auch wenn draußen der Schnee nicht leise rieselte, auch wenn es heuer am Marktplatz nicht nach Glühwein roch, an der Amberger Tafel kam am Nachmittag des 23.12. echte Weihnachtsstimmung auf. Einige hundert Wunschpäckchen konnten an ihre kleinen Empfänger oder die Eltern übergeben werden. Und einige hundert Augenpaare leuchteten froh.

In diesem Jahr war es zum ersten Mal möglich, allen Kindern im Bereich der Amberger Tafel ein Geschenk zukommen zu lassen, so groß war heuer die Spendenbereitschaft. Es ist schön zu erleben, dass in Krisenzeiten die Solidarität mit Hilfsbedürftigen wächst!

Und auch unsere Schulfamilie trug mit insgesamt 128 Geschenken maßgeblich zu diesem erfreulichen Ergebnis bei. 128 liebevoll dekorierte Päckchen, nochmals 18 mehr als im letzten Jahr, und trotz des mehrfach vorverlegten Lockdowns alle ausnahmslos rechtzeitig und zuverlässig abgegeben! Mag schon sein, dass manche Spender bei unserer dritten Auflage der Aktion Wunschbaumpäckchen entsprechend geübte Profis waren, für uns zeigt das Ergebnis aber, dass an unserer Schule Humanismus nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt wird.

Wir, der Arbeitskreis `EG Hilft´, möchten uns nochmals bei allen Spendern für die große Hilfsbereitschaft bedanken, für die teilweise notwendige Hartnäckigkeit beim Besorgen der Geschenke und für die liebevolle Verpackung! Ohne Sie hätten heute nicht so viele Kinderaugen geleuchtet!

Jetzt aber wünschen wir Ihnen allen, auch im Namen der beschenkten Familien, frohe Weihnachten, ein gutes neues Jahr und vor allem viel Gesundheit!


Der SMV-Arbeitskreis `EG Hilft´

Top