Erasmus-Gymnasium Logo Mobile

Detektivspiel und Actionbound zum Vorlesetag 2021

Die 5. Klassen des Erasmus-Gymnasiums besuchen die Stadtbibliothek

Wo ist das geheimnisvolle Testament versteckt? Wie gelingt es Bob18, ein Dorf vor „fiesen Zombies“ zu retten?

Mit viel Spaß und Aktion für die drei 5. Klassen war der diesjährige Bundesweite Vorlesetag verbunden, der jährlich am dritten Freitag im November stattfindet.

Denn an diesem Tag machten sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen in Begleitung ihrer Lehrkräfte Frau Fischer, Frau Häusler und Herrn Häusler auf den Weg in die Stadtbibliothek Amberg. Dort lauschten die Kinder mit gespannten Mienen Frau Gauder (stellvertretende Bibliotheksleiterin), und Frau Gilch, die ihnen die Bücher „Ein Fall für 3 - Das geheimnisvolle Testament“ und „Bob18 und das Schwein namens Donnerstag“, vorlasen.

Aber allein mit Vorlesen war es nicht getan!

Denn wie die drei Freunde im Buch machten sich auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b daran, mit Hilfe von Bildern und Hinweisen, die überall im Vorleseraum platziert waren, nach dem Testament zu suchen. Abschließend durften die Kinder noch ein Quiz zum Buch absolvieren.

Die Klasse 5c verfolgte mit großem Spaß die Abenteuer von Bob18, einer nach dem Computerspiel Minecraft kreierten Figur, die auf einer einsamen Insel landet und dort gegen Zombies kämpfen muss. Im Anschluss an den ersten Teil der Geschichte durften die Kinder eine digitale Schnitzeljagd mit Tablets unternehmen. Sie mussten Fragen beantworten, QR-Codes scannen und ein Selfie von sich machen. Am Ende des zweiten Teils stand die Lösung eines Kreuzworträtsels in analoger Form auf dem Programm.

Die Freude am Zuhören und am Mitmachen war den Kindern mehr als deutlich anzumerken. Ganz nebenbei wurde auch das Motto des Vorlesetags „Freundschaft und Zusammenhalt“ getroffen. Denn wie in den Büchern nur mit Hilfe von Freunden kniffligen Situationen gemeistert werden konnten, so waren die den Schülerinnen und Schülern gestellten Rätsel am leichtesten in Teamarbeit zu lösen.

Top