Als Kalorienkiller ist Bouldern weniger geeignet, und demzufolge war der Ausflug der Klettergrupe kurz vor den Weihnachtsferien in die Boulderhalle nach Illschwang auch nicht als Prophylaxe im Hinblick auf die nahenden Festtage zu sehen. Ganz sicher nicht, zumal auch noch Plätzchen mit im Gepäck waren. Aber den Körper vor den Familienfeiern nochmal ordentlich durchzubewegen konnte auch nicht schaden. Dass das Ganze nicht nur beim Chillen auf den Matten Spaß machte, zeigen die Bilder. Und so zogen alle bis der Arzt.... Nein, so schlimm wurde es auch nicht, aber man kann schon sagen, dass die für das Weihnachtskonzert liebevoll manikürten Hände nachher ganz anders aussahen.